Back to the roots – Eulenberg 2014

Blick vom Eulenberg

Canta hatte eine Idee: Ein pures, reines Guzzi-Treffen auf dem legendären Eulenberg in Sinzenich, Start am Samstag Vormittag, Ende am nächsten Morgen.
Ohne Strom, Kühlschrank, laute Mucke, keine Wohnmobile – einfach nur Guzzis und die Leute, die eine fahren.

Nach dem Zeltaufbau gab es eine kleine, aber feinen Ausfahrt, bei der wir harten Jungs auch noch ein bisschen nass werden durften.
🙂
Auf dem Platz zurück, wurde der Grill angeworfen und wir machten uns auf, um Feuerholz suchen.

Unsere Tagesgäste aus Düsseldorf fuhren wieder nach Hause und auch die beste Sozia von allen verließ uns.
So feierte eine reine Männerrunde mit Grillen, Bier, Ins-Feuer-Starren, aber auch mit angeregten Gesprächen, bis tief in die Eulenbergnacht.

Am Morgen hatte Canta schon Brötchen und Kaffee zum gemeinsamen Frühstück besorgt. Viki macht Rührei mit mindestens 500 Zutaten für alle.
Das nenn ich Service!
🙂

Fazit: Ein komplett schönes Wochenende auf dem Eulenberg. Es waren einige neuen Gesichter unter den Gästen – aber es haben alle wunderbar zusammengepasst.

Danke an Canta für die Idee, das Organisieren, Herankarren der lebensnotwendigen Dinge, den Tourguide, Licht im Klo und Brötchenholen!
Danke an Viki für das lecker Rührei.
Und danke an die beste Sozia von allen für den Kaffeelieferservice per Fahrrad und das Beseitigen der Spuren der Party!
Danke Manfred und Wolfgang für die Fotos!

Die Ausfahrt:

5 Kommentare

  1. Erich (Scout) schrieb:

    Tach,
    tut ja weh, die Bilder zu sehen.
    Ich bin neu in der MG Szene, obwohl ich mehr als 10 Jahre NF fahre.
    Einige Gesichter kenne ich auch von Collenberg und Wenden.
    Jetzt mit der Griso (seit ein paar Tagen) ist verstärkt mit mir zu rechnen. Vielleicht auch mal beim Stammtisch.
    Ein Treffen in der Eifel lass ich nicht aus.
    Gruß Erich

  2. Dieter Gläss schrieb:

    Hallo, lieber Frank,
    ich kann mir anhand der Bilder gut vorstellen, dass hin und wieder das “Lausbuben” so richtig Freude bereitet. Einige der Bilder riefen in mir Erinnerungen an meine Zeit als Fahrtfinder wach, auch wenn es schon lange her ist.
    Wir wünschen Dir noch einige, derartige Erlebnistouren in guter Kameradschaft.
    Wir umarmen Dich.
    Gruss Dieter + Marianne

  3. Camille schrieb:

    Ach,
    da schmerzt mir mein Eulenbergherz wenn ich die Bilder sehe. Ich ,der alle Treffen da oben mit gemacht hat.Sogar ne orschinale Eulenbergeule aus Holz vom Berg für den treusten Eulenberggast mitgebracht habe, war leider verhindert.
    Vielleicht ein anderes Mal.

    ………….Verdammte Axt…………

    GRuß Camille

  4. e_fetch schrieb:

    Moin mein Camille,

    Du hast uns auch gefehlt!
    Mein erster Kontakt auf dem Eulenberg:
    “Goil – wo ich bin ziehen sich die Woiber aus!”
    🙂

    Tschüß
    sacht
    Frank

  5. Gerhard Schmid-Degen schrieb:

    Guten Tag liebe Guzzi Freunde, seit 5 Jahren sammle und beschäftige ich mich mit alten Motorrädern, Habe eine kleine Miele und zwei BMW´s. In meinem Stall fehlt eine Italienerin, ich denke an eine V 7 aus den siebziger Jahren. Ich selbst bin nicht begabt zum Schrauben und brauche technisch Unterstützung. Könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben oder gibt es Mitglieder die sich von einer alten V7 trennen wollen oder jemand kennen? Ich freue mich auf eine Antwort von euch. Grüße Gerhard

Schreib einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.