Eifeltreffen 2008

Am 25.7. begann ein Wochenende, das etliche Guzzisti nutzten, um am “Eifeltreffen 2008” teilzunehmen.
Zwar gab es keine Duschen, daf?r aber einen schönen Ausblick, lecker Essen und Trinken und jede Menge gute Laune.
Organisiert von Cantaloop, realisiert auch von Helfern/Helferinnen wie Andrea, Schorsch, Paul (der Grillmeister) und vielen Anderen. Herzlichen Dank dafür!

Von Schleswig im hohen Norden, über Thüringen bis aus dem Saarland kamen die Teilnehmer. Dank an Camille für die Grillschürze – sonst hätte Paul sicher nicht so lange durchgehalten.
😉
Dank natürlich auch an die Jungs aus dem “fernen Osten” für die leckeren hausgemachten Thüringer Bratwürste und so…

Anreise war Freitagnachmittag, der schnell mit dem Aufbau der Zelte verging und der nahtlos im ersten Grillabend endete.

Samstag vormittag ging es dann bei herrlichem Wetter in zwei Gruppen (Heizer und Blümchenpflücker) zur Greifvogelstation Hellenthal, wo wir uns mit unseren Guzzi und einem Adler, der ja “unser” Wappentier ist, auf dem Arm fotografieren lassen konnten. Großartiges Erlebnis.
Aber schon auf der Rückfahrt bezog sich der Himmel mit dunklen Wolken, so dass die meisten, die mitgefahren waren, den Besuch am nahegelegenen Badesee verschoben. Was schlau war, denn kurze Zeit später musste alles in Sicherheit gebracht werden, als Blitz, Donner und Regen über das Camp hereinbrachen. Einige Maschinen wurde durch das Wasser, im wahrsten Sinne des Wortes, der Boden unter den Füßen weggezogen, so dass sie plötzlich auf der Seite lagen…
Romantik am EulenbergAber nach zwei Stunden klarte es wieder auf, der Grill wurde wieder angefeuert – und ab ging die Party.

Am Sonntag war der Vormittag mit aufwachen und abbauen schnell herum, einige mussten sehr früh fahren, weil sie noch einen weiten Weg vor sich hatten. Einige aus der Kölner Truppe machten auf dem Nachhauseweg noch eine kleine, wundersch?ne Tour mit Bob an der Spitze.

Alles in Allem war es ein total entspanntes, familiäres, schönes, aufregendes Guzzi-Wochenende.

Mehr Bilder dieses Highlights findet ihr hier:

Fotos von Walter bei “picasa”

Fotos von Frank bei “Flickr”

Den Bericht im “Kölner Stadtanzeiger” über das Treffen
auf dem Eulenberg kann man auch online lesen.

Viel Spaß!

2 Kommentare

  1. Frank schrieb:

    Das war mein erstes Treffen – und es war gro?artig!
    Danke f?r den Link zu den Fotos.
    Und ganz, ganz, vielen, herzlichen Dank an unseren Cantaloop und die Schar der Helfer, die das lustige Camperleben am Wochenende erst m?glich gemacht haben!

    Bis bald
    Frank

  2. L?ffelseng MGML #456 schrieb:

    Tja Leute,

    ich wollte ja am Samstag als Tagesgast kommen, so ganz allein. Ich war unterwegs und so etwa in Frechen hat Petrus beschlossen die Sintflut zu schicken. Ich habe dann unter der BAB-Br?cke gecampt. Aber irgendwann hab ichs dann aufgegeben und bin Pudelnass nach Ehrenfeld zur?ck gefahren. Schade, sehr schade. Hoffe dieses Jahr ists besser. Schickt mal ein Telegramm nach oben.

Schreib einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.