Stammtisch-Wintertreffen

Bei der Ankunft standen Kaffee und Kuchen schon bereit.

Im Laufe des Nachmittags trudelten die Winterglüher ein und gegen Abend wurde der Grill angeschmissen und der Kessel übers Feuer gehängt.

Fritte braute einen hervorragenden Punsch zusammen, in dem höchstens noch Trockenfrüchte und Nüsse fehlten.
🙂

Zeitweise war es ein wenig “frisch” und der ein- oder andere verschwand immer mal und wärmte sich an den mitgebrachten Strahlern von Ralph.

Gegen 2h verschwanden auch die letzten in den Schlafsäcken.

Morgens hatten wir strahlend blauen Himmel und Rauhreif auf den Motorradsitzen.

Für’s Frühstück hatte Biene reichhaltig eingekauft.
Cutterman brachte sogar Eier mit und bereitete sie auf Wunsch in allen Variationen zu. Er ist wirklich ein ganz Patenter!

Alles in Allem war es ein sehr gelungenes Treffen mit netten Freunden. Ganz herzlichen Dank an Biene und Fritte für die liebevolle Vorbereitung sowie an Canta, der den Leuten mit seiner Tenni ein paar Thüringer vorbeibrachte und auf den Rost legte.

© Fotos: myhope/ManfredG
© Text: myhope

Schreib einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.